Überweisungsscheine automatisch in SAP IS-H zuordnen

Überweisungsscheine automatisch zuordnen
Überweisungen dem passenden Patienten zuordnen.
tangro IS-H Case

Überweisungsscheine

Mit tangro IS-H Case erfassen Sie Überweisungsscheine elektronisch, gleichen die Inhalte mit den Daten in SAP IS-H ab und ordnen den Fall automatisch den entsprechenden Arzt- und Kassen-Stammdaten zu. Der Verarbeitungsaufwand reduziert sich erheblich und eine korrekte Ablage ist gesichert. Dank elektronischer Archivierung und Zuordnung zum SAP IS-H-Fall stehen die Überweisungsscheine für Nachfragen - etwa bei der Behandlung des Patienten - sofort zur Verfügung.

Kontakt aufnehmen Unsere Referenzen
Vorteile auf einen Blick

Automatische Überprüfung von Überweisungsscheinen

Beschleunigung der Verarbeitungsgeschwindigkeit

Elektronische Archivierung

Einfaches Nachbearbeiten

Einfache Recherche, z.B. im Behandlungsfall

Optimierung der Stammdatenqualität

Der Prozessverlauf in vier Schritten
1

Belegeingang

Überweisungsscheine werden gescannt und die relevanten Informationen über Texterkennung (OCR) oder - falls vorhanden - über einen Barcode gelesen. Die erkannten Inhalte werden mit den vorhandenen Fall-Daten in SAP IS-H abgeglichen.

2

Zuordnen

Stimmige Überweisungsscheine werden direkt, ohne weiteren manuellen Aufwand in SAP IS-H abgelegt und elektronisch archiviert.

Überweisungsscheine in SAP IS-H zuordnen.
3

Nachbearbeiten

Überweisungsscheine, bei denen das System Unstimmigkeiten festgestellt hat, führt tangro in selektierbaren Arbeitslisten auf. Die Nachbearbeitung der Einzelbelege erfolgt in der einfach verständlichen All-in-One-Maske. Hier werden neben den erkannten Inhalten auch vorhandene Daten aus SAP IS-H sowie das gescannte Dokument-Bild angezeigt. 

Prüfen, Korrigieren und Buchen in SAP einfach gemacht.
4

Recherche

Dank Zuordnung zum richtigen Fall in SAP IS-H ist ein schnelles Wiederauffinden gewährleistet. Damit steht der Beleg jederzeit für Nachfragen - z.B. für die Behandlung des Patienten - zur Verfügung.

Volle Transparenz und Nachvollziehbarkeit bei Dokumentenablage in SAP
Zum Seitenanfang